[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Gemeindeverband Bachgau.

SPD Großostheim :

Horst Müller                06026 3548       uli.mueller1@gmx.net

SPD Pflaumheim-Wenigumstadt :

Ralf Weinhold         06026 5309 rweinhold@web.de

Wolfgang Jehn            06026 995639 wolfgang.jehn@t-online.de

SPD Ringheim :

Erwin Glawion                06026 5950 ErwinGlawion@aol.com

Maria Edlich              06026 1013  maria.edlich@web.de

 

Großer Europa-Appell der SPD-Troika

Verliert die Politik den Machtkampf mit den Finanzmärkten? Lassen wir zu, dass in ganz Europa Sozialetats gekürzt werden statt die Verursacher der Schuldenkrise zur Kasse zu bitten? Nein, sagen Sigmar Gabriel, Frank-Walter Steinmeier und Peer Steinbrück!

In einem gemeinsamen Appell fordern sie mehr Solidarität und Soziale Marktwirtschaft für Europa.

Veröffentlicht von SPD UB Aschaffenburg am 01.04.2012

Finanztransaktionssteuer? Klingt kompliziert. Ist es aber nicht wirklich. Eine Finanztransaktionssteuer greift an bei Exzessen auf den internationalen Finanzmärkten und stärkt deren Stabilität, und zugleich generiert sie Milliarden an Einnahmen, die für die Armutsbekämpfung, Entwicklungszusammenarbeit und die Bekämpfung der Folgen des Klimawandels verwendet werden können.<

Veröffentlicht von SPD UB Aschaffenburg am 11.01.2012

Mahle schließt sein Werk in Alzenau! Diese Meldung hat nicht nur die Beschäftigten der Firma Mahle elektrisiert, sondern auch die SPD, die eine Werkschließung für keinen guten Plan hält.
Seit Jahren und immer wieder haben die Beschäftigten mit dem Betriebsrat gute Vorschläge für Modernisierungen am Unternehmen gemacht. Die Geschäftsleitung hat noch vor wenigen Wochen mit den Vertretungen der Beschäftigten verhandelt, um den Standort in Alzenau zu erhalten.

Veröffentlicht von SPD UB Aschaffenburg am 06.04.2009

IG Metall und Opel-Betriebsrat haben die SPD-Vorschläge zur Rettung des Automobilbauers begrüßt. Frank-Walter Steinmeier beweise "aktives und politisch verantwortliches Handeln", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. Endlich gebe es ein Konzept "statt ständig nur Fragen".

Veröffentlicht von SPD UB Aschaffenburg am 02.04.2009

Die von der SPD in der Bundesregierung durchgesetzte Umweltprämie hat alle Erwartungen übertroffen - Autokäufer haben profitiert, tausende Arbeitsplätze wurden gesichert, und die für Deutschland wichtige Automobilbranche kommt besser durch die Wirtschaftskrise. Jetzt hat Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier dafür gesorgt, dass die Erfolgsgeschichte weiter geht.

Veröffentlicht von SPD UB Aschaffenburg am 26.03.2009

- Zum Seitenanfang.