[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Gemeindeverband Bachgau.

SPD Großostheim :

Horst Müller                06026 3548       uli.mueller1@gmx.net

SPD Pflaumheim-Wenigumstadt :

Anna Pellegrino         0151 63436566 mail@annapellegrino.de

Wolfgang Jehn            06026 995639 wolfgang.jehn@t-online.de

SPD Ringheim :

Erwin Glawion                06026 5950 ErwinGlawion@aol.com

Maria Edlich              06026 1013  maria.edlich@web.de

 

Martina Fehlner neue Unterbezirksvorsitzende :

Unterbezirk

Martina Fehlner auf dem UB-Parteitag in Rothenbuch

Beim Unterbezirksparteitag der SPD in Stadt und Landkreis Aschaffenburg am 30. Oktober in Rothenbuch wurde Martina Fehlner mit fast 97 Prozent zur neuen Unterbezirksvorsitzenden gewählt.

60 der 62 anwesenden Delegierten stimmten für die Landtagsabgeordnete aus dem Aschaffenburger Stadtteil Schweinheim und bescherten ihr damit ein Traumergebnis.

 

Sowohl Fehlner als auch die Versammlungsleitung – bestehend aus den beiden stellv. UB-Vorsitzenden Nina Stickler und Niklas Woitok – würdigten die hervorragende Arbeit des bisherigen Unterbezirksvorsitzenden Andreas Parr, der am Unterbezirksparteitag nicht teilnehmen konnte.

Die knapp 90 anwesenden Mitglieder und Freunde der SPD konnten eine engagierte Bewerbungsrede Fehlners hören, in der diese auf die drängenden politischen Themen einging, insbesondere auf die Herausforderungen durch den großen Zustrom von Flüchtlingen. Dabei warnte die Landtagsabgeordnete davor, in der aktuellen Situation das Wohl und die Bedürfnisse von sozial Schwächeren gegen das der Flüchtlinge auszuspielen. Schließlich zeigen die aktuellen Debatten auch die Versäumnisse der Landesregierung auf, so z.B. auf dem Sektor des sozialen Wohnungsbaus.

Mit einer ebenso großen Mehrheit wie Martina Fehlner wurde Barbara Kuchenbuch aus Bessenbach als Beisitzerin in den Unterbezirksvorstand nachgewählt.

 

Abgeschlossen wurde der Parteitag mit der Ehrung langjähriger Mitglieder. Dabei zeichneten sich die Geehrten nicht alleine durch ihre mindestens 50-jährige Mitgliedsschaft aus, sondern auch durch ihr herausragendes Engagement in der SPD sowie fast immer auch in der Kommunalpolitik aus.

 

Für 50 Jahre wurden Reinhold Sauer (Bessenbach), Willi Heine (Großostheim), Werner Niesigk (Heigenbrücken), Uwe Zunke (Heinrichsthal), Helmut Englert (Laufach), Heinz Aulenbach, Günter Eich (beide Rothenbuch) und Heribert Kreß (Sailauf) geehrt.

Für  60 Jahre wurde Peter Bauer (Michelbach) geehrt.

Für 70 Jahre wurde Rudi Stock (Aschaffenburg) geehrt. 

 

Homepage SPD UB Aschaffenburg

- Zum Seitenanfang.