[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Gemeindeverband Bachgau.

SPD Großostheim :

Horst Müller                06026 3548       uli.mueller1@gmx.net

SPD Pflaumheim-Wenigumstadt :

Anna Pellegrino         0151 63436566 mail@annapellegrino.de

Wolfgang Jehn            06026 995639 wolfgang.jehn@t-online.de

SPD Ringheim :

Erwin Glawion                06026 5950 ErwinGlawion@aol.com

Maria Edlich              06026 1013  maria.edlich@web.de

 

"Gesundheitsreform - Risiken und Nebenwirkungen" - 11. politischer Herbst in Hörstein :

Gesundheit

Die Ärztin und Landtagsabgeordnete Sabine Dittmar aus Bad Kissingen sprach am 28. Oktober 2011 in Hörstein vor vollem Haus über die Gesundheitsreform.


Die Vorsitzende des SPD-Ortsverein Hörstein-Wasserlos, Brigitte Gräbner (von links), die Landtagsabgeordnete Karin Pranghofer und der Unterbezirksvorsitzende Andreas Parr stießen mit Sabine Dittmar an.

Dittmar wies auf die Ungerechtigkeit von Kopfpauschalen hin und mahnte die Solidarität in der Gesundheitsversorgung an. Reformen dürften nicht immer zu Lasten der Schwächsten gehen, so Sabine Dittmar. So habe die schwarz-gelbe Bundesregierung in den vergangenen Jahren Stück für Stück den Solidaritätsgedanken in den Hintergrund gedrängt und lasse das Gesundheitssystem immer mehr in ein Zweiklassensystem abdriften. Es gehe nicht an, dass die Kostensteigerungen im Gesundheitswesen nur die Beschäftigten schultern müssen und der Arbeitgeberanteil eingefroren bleibe.

In der anschließenden regen Diskussion wurden sowohl die Vergütungssysteme der Mediziner sowie die Probleme der gesetzlich Versicherten thematisiert.

 

Homepage SPD UB Aschaffenburg

- Zum Seitenanfang.