[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Gemeindeverband Bachgau.

SPD Großostheim :

Horst Müller                06026 3548       uli.mueller1@gmx.net

SPD Pflaumheim-Wenigumstadt :

Anna Pellegrino         0151 63436566 mail@annapellegrino.de

Wolfgang Jehn            06026 995639 wolfgang.jehn@t-online.de

SPD Ringheim :

Erwin Glawion                06026 5950 ErwinGlawion@aol.com

Maria Edlich              06026 1013  maria.edlich@web.de

 

Aschermittwoch in Stockstadt mit Hans Eichel :

Allgemein

Auch in diesem Jahr hat der SPD Unterbezirk Aschaffenburg zum „Politischen Aschermittwoch“ nach Stockstadt eingeladen. Der frühere hessische Ministerpräsident und Bundesfinanzminister Dr. Hans Eichel hat zum Thema „Soziales Deutschland in einem sozialen Europa“ gesprochen. Aufgrund des großen Andrangs hat der Ortsverein die Räumlichkeiten gewechselt und so konnte der Unterbezirksvorsitzende Andrea Parr im Hotel Brößler über 150 Zuhörer begrüßen.

"Alle Kinder, auch die der Einwanderer, müssen gleiche soziale Chancen haben," so der ehemalige Finanzminister. Aber in der Grundschule sei das schon zu spät, deshalb seien Krippenplätze ab dem ersten Lebensjahr unverzichtbar. Eichel kritisierte, dass in der Kinderbetreuung fast alle anderen Staaten Europas besser seien als Deutschland. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf war ihm ein Anliegen, Ganztagsschulen sind für ihn unabdingbar.

Weiter mahnte er an, dass die sehr gut ausgebildete Facharbeiterschaft in Deutschland nicht verschwinden dürfe, im Gegenteil: »Wir müssen daran arbeiten, dass dies so bleibt.« Um den Wohlstand in Deutschland zu sichern, dürfe weder Ausbildung noch Weiterbildung vernachlässigt werden.

Auch die Griechenlandkrise thematisierte er. Allerdings müsse hier sehr genau differenziert werden und ein überheblicher Blick auf das südeuropäische Land verbiete sich von selbst. Griechenland dürfe aber nicht kaputtgespart werden, erklärte er. Vor allen Dingen könnten nicht die kleinen Leute herangezogen werden, während die Vermögenden ihre Gelder ins Ausland schafften.

 

Homepage SPD UB Aschaffenburg

- Zum Seitenanfang.