[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Gemeindeverband Bachgau.

SPD Gemeindeverband Bachgau :

sozial - demokratisch - aktiv: so bewegen wir mehr!

Der Markt Großostheim ist mit 16.400 Einwohnern inzwischen der größte Ort im Bachgau. Damit sich die Menschen in unsererer Gemeinde weiter wohlfühlen und gerne hier leben, müssen wir Infrastruktur erhalten und weiter ausbauen. Wichtige Maßnahmen sind unter anderem Erhalt und Stärkung der Ortskerne, Kindergärten und Grundschule in jedem Ortsteil, Abitur in Großostheim, neue und auch hochwertige Arbeitsplätze. Um das durch- und umzusetzen braucht es Kraft, Mut und Weitsicht. Bettina Göller hat das. Darum kandidierte sie für das Bürgermeisteramt und wurde in den Gemeinderat und den Kreistag gewählt. Auf der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderates wurden die beiden Großostheimer SPD-Vertreter Horst Müller und Bettina Göller zum 2. Bürgermeister und zur 3. Bürgermeisterin gewählt. Damit hat die SPD-Bachgau eine starke Präsenz in der Marktgemeinde. Clever investieren statt sinnlos sparen, um mittelfristig die Finanzen der Marktgemeinde zu stärken. Dafür setzen sich Bettina Göller und Horst Müller unterstützt von der SPD-Bachgau mit ganzer Kraft ein.

 

Fotostrecke»

SPD-Kreisräte auf Kreisstraßentour

Die anstehenden Straßenbaumaßnahmen inspizierte die SPD-Kreistagsfraktion bei ihrer traditionellen Kreisstraßenbefahrung am vergangenen Samstag. Nach der jüngsten Serie von Verkehrsunfällen an der Spinne, der Kreisstraßenkreuzung bei Omersbach, fordert Wolfgang Jehn, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion, den Umbau zu einem Kreisel mit höchster Dringlichkeit voranzutreiben.

Auf die Schaltfläche Mehr klicken, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Veröffentlicht am 24.08.2016

80 Teilnehmer der SPD-Radtour hatten jede Menge Anregungen zur Verbesserung der Radwegsituation zwischen Nilkheim und Großostheim.

Zum ausführlichen Bericht mit Bildern bitte dem Link folgen.

 

 

Veröffentlicht am 23.08.2016

Regionalpolitik; Parteitag der UnterfrankenSPD :

Am 4. Juli 2016 fand in Mellrichstadt der Parteitag der UnterfrankenSPD statt. Von 100 Delegierten waren 94 anwesend, aus dem Unterbezirk Aschaffenburg 16 von 18, aus dem OV Großostheim Wolfgang Schlick und Kurt Kaehn. Den Delegierten lagen 23 Anträge zur Beratung und Abstimmung vor, der Vorstand wurde neu gewählt. Vorsitzender bleibt MdB Bernd Rützel aus Gemünden, MdL Martina Fehlner (Aschaffenburg) ist eine der fünf stellvertretenden Vorsitzenden, Andreas Parr (Goldbach) kandidierte nicht mehr. Beisitzer: Dieter Georg Seidel (Rothenbuch) kandidierte erstmalig und wurde mit 64 von 91 Stimmen gewählt, Leonie Kapperer (Aschaffenburg) wurde wiedergewählt (59/91).

Für weitere Informationen auf die Schaltfläche mehr klicken.

Veröffentlicht am 02.07.2016

Kommunalpolitik; SPD Ringheim "on tour" :

Die zweistündige Radtour rund um Ringheim brachte für die Ringheimer SPD wichtige neue Erkenntnisse. So ist der Radweganschluss am neuen Kreisel „Wäldchesweg“ in Richtung Pflaumheim überflüssig, weil unpraktikabel. Für Radfahrer ist die Kreuzung Ostring/Mittelweg/ Triebweg bei dem stark angestiegenen Verkehrsaufkommen zur Falle geworden.

Auf die Schaltfläche Mehr klicken, um weitere Infos zur Parkplatzsituation an den Hochhäusern und verschiedenen Verkehrproblemen zu erhalten.

Veröffentlicht am 17.06.2016

Kommunalpolitik; Rote Radler 2016 :

Liebe Freunde und Mitglieder der SPD

Auch dieses Jahr sind wieder unsere Landtagsabgeordnete Martina Fehlner und der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Markus Rinderspacher mit den „Roten Radlern“ am Bayerischen Untermain unterwegs. Diesmal im Landkreis Miltenberg, denn Markus möchte die unterschiedlichen Regionen Bayerns mit ihren Besonderheiten und Problemen kennenlernen: „Politik nah an den Menschen“!

Wie schon letztes Jahr im Landkreis Aschaffenburg können auch diesmal wieder alle Radler mit Markus und Martina in die Pedale treten und in lockerer Atmosphäre politische Fragen erörtern und Meinungen austauschen. Je nach Kondition und Lust kann die Gesamtstrecke oder ein Teilstück mitgefahren werden.

Bitte gebt uns Rückmeldung, wenn Ihr teilnehmen wollt: buergerbuero(at)martina-fehlner.de oder Tel. 06021-222 44.

Den Tourplan könnt ihr nach Klick auf MEHR studieren.

Veröffentlicht am 02.06.2016

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.